Coaching

Beate Nimsky im Coaching

 

„Manchmal kannst du dich selbst nicht klar sehen,
bis du dich durch die Augen eines anderen siehst,
der dich versteht.“

 

 

 

Coaching üben wir in der Art des wertschätzenden Begleitens aus. Es ist eine förderliche Kommunikationsform, die sich als äußerst effektiv erweist. Die Besonderheit der jeweils einzigartigen Situation eines Klienten oder einer Klientin wird wahrgenommen und ein angemessenes, hilfreiches Setting geschaffen, in welchem Einsichten, Stärkungen, Veränderungen geschehen können. So wird das Entwickeln und Ausprobieren von neuen Verhaltensoptionen möglich. 

 


Was ist Coaching

Mit der Begriffsdefinition des Deutschen Bundesverbandes Coaching e.V. sind wir vollkommen in Einklang:

nimsky · Trainingsinstitut - Coaching„Coaching ist die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Personen mit Führungs- / Steuerungsfunktionen und von Experten in Unternehmen / Organisationen. Zielsetzung von Coaching ist die Weiterentwicklung von individuellen oder kollektiven Lern- und Leistungsprozessen bzgl. primär beruflicher Anliegen.

Als ergebnis- und lösungsorientierte Beratungsform dient Coaching der Steigerung und dem Erhalt der Leistungsfähigkeit. Als ein auf individuelle Bedürfnisse abgestimmter Beratungsprozess unterstützt ein Coaching die Verbesserung der beruflichen Situation und das Gestalten von Rollen unter anspruchsvollen Bedingungen.

Durch die Optimierung der menschlichen Potenziale soll die wertschöpfende und zukunftsgerichtete Entwicklung des Unternehmens / der Organisation gefördert werden.

Inhaltlich ist Coaching eine Kombination aus individueller Unterstützung zur Bewältigung verschiedener Anliegen und persönlicher Beratung. In einer solchen Beratung wird der Klient angeregt, eigene Lösungen zu entwickeln. Der Coach ermöglicht das Erkennen von Problemursachen und dient daher zur Identifikation und Lösung der zum Problem führenden Prozesse. Der Klient lernt so im Idealfall, seine Probleme eigenständig zu lösen, sein Verhalten / seine Einstellungen weiterzuentwickeln und effektive Ergebnisse zu erreichen.

Ein grundsätzliches Merkmal des professionellen Coachings ist die Förderung der Selbstreflexion und -wahrnehmung und die selbst gesteuerte Erweiterung bzw. Verbesserung der Möglichkeiten des Klienten bzgl. Wahrnehmung, Erleben und Verhalten.“

Der Zweck des Coachings

Sie nutzen das Coaching, wenn Sie der Meinung sind, dass diese Zusammenarbeit Sie oder Ihre Führungskräfte in folgenden Bereichen hilfreich unterstützen könnte:

  • persönliche Stärken noch besser erkennen und maximieren
  • persönliche Einschränkungen überwinden, wie beispielsweise Furcht vor einem Vortrag in der Öffentlichkeit, innere Hemmnisse bei Konfliktsituationen, Angst vor Versagen, etc.
  • neue Fähigkeiten und Kompetenzen erlangen, um leistungsstärker zu werden, z.B. bei der Entwicklung weitergehender Kommunikationsfähigkeiten
  • sich selbst managen, z.B. Wege finden, die eigene Zeit besser zu nutzen
  • Stress abbauen und das persönliche Energieniveau anheben
  • Leistungsziele klären und konsequent auf die realistisch gesetzten Ziele hinarbeiten
  • Verbesserung der Arbeitsbeziehungen zwischen Kollegen, anderen Führungskräften oder Mitarbeitern
  • Neuorientierung bei Positions-/ oder Unternehmenswechsel sowie strategische Ausrichtung
  • Wege zur Balance zwischen Beruf und Privatleben finden
  • wenn Sie einen Austausch sowie Impulse möchten